Gesundheit, soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen

    Aktionstag Krankenhäuser

    Aktionstag Krankenhäuser

    bedarfsgerechte Personalaustattung Thomas J. Zelinger bedarfsgerechte Personalaustattung

    Spahn mauert – immer noch keine Pflegepersonalregelung in Krankenhäusern!

    Am bundesweiten Aktionstag der Krankenhäuser am 12.04.2021 haben sich in Südhessen das Gesundheitszentrum Rüsselsheim, die Vitosklinik Heppenheim und das Kreiskrankenhaus Bergstraße aktiv beteiligt. Es haben gute öffentlichkeitswirksame Aktionen stattgefunden, die ihren Niederschlag in Presse und auch in der Hessenschau gefunden haben.

    Anlass war die Behandlung verschiedener krankenhausbezogener Gesetzesänderungen am Montag, 12.04.2021 im Bundestag. Leider wurde dabei eine Reform und Verbesserung der Personalausstattung im Krankenhaus, insbesondere für die Pflege nicht angegangen. Seit über einem Jahr liegt dem Bundesgesundheitsminister Spahn, eine im Auftrag des Bundesgesundheitsministerium von Fachverbänden, der Deutschenkrankenhausgesellschaft und der Gewerkschaft ver.di erarbeitete und praxiserprobte Pflegepersonalregelung „PPR 2.0“ vor. Entgegen aller öffentlicher Bekundungen Herrn Spahns, die Situation der Pflege verbessern und die in der Pandemie offensichtlich gewordenen Defizite abstellen zu wollen, hat er nun auch diesen Termin verstreichen lassen und spielt weiter auf Zeit.  

    Den Krankenhausbeschäftigten wird klar, dass sie von diesem Gesundheitsminister nichts erwarten können.